CBC entscheidet sich für VR-Studio-Lösung “Reality”

CBC entscheidet sich für VR-Studio-Lösung “Reality”

CBC entscheidet sich für VR-Studio-Lösung “Reality”

Nach einigen erfolgreichen Tests im KST-Innovation-Center Ende 2019 folgte unmittelbar die Testinstallation der auf Epic‘s Unreal-Engine basierenden VR-Studio Lösung „Reality“ von Zero Density.

Durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen CBC und dem KST-Team konnte das System bereits während der dreimonatigen Beta-Testphase durch customized-orientiertes Finetuning auf den Punkt gebracht werden. CBC traf die Entscheidung für die „Reality-Engine“.
Bereits wenige Tage später fand die Abnahme für die erste, von mehreren geplanten Projektphasen statt. In dieser ersten Ausbaustufe arbeitet CBC mit vier Reality-Kanälen.
Bereits im März konnte das System in der Testumgebung für die Studioproduktion von zahlreichen Magazin-Formaten der Mediengruppe RTL Deutschland produktiv gehen.

Ausschlaggebend sich für Reality zu entscheiden war neben dem durch die Unreal-Engine möglichen extremen Photo-Realismus, der hohen Performance und tiefgreifenden Interaktion zwischen Moderator und 3D-Set, vor allem die wegweisende Difference-Keying-Technologie.

About The Author